Willkommen beim "schöner Morden" - Buchshop für Krimis, Thriller & Horror
track you order
Büro 0228 97638460

My Cart -

0,00
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00

Die besetzte Anstalt

25,00

Product Highlights

  • Softcover : 100 Seiten
  • Verlag: Psychiatrie Verlag
  • Autor: Robert Parzer
  • Übersetzer:
  • Illustrator*in:
  • Illustrationen:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 10.10.2019
  • Sprache: Mehrere Sprachen
  • ISBN-10: 3-96605-042-0
  • ISBN-13: 978-3-96605-042-5
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14
  • Größe: 24,0 x 16,5 cm
  • Gewicht: Gramm
SKU 9783966050425 Category

Beschreibung

In dem nahe Starogard Gda´nski/Preußisch Stargard gelegenen Kocborowo/Konradstein befand sich seit 1895 eine von drei großen psychiatrischen Heil- und Pflegeanstalten der Provinz Westpreußen. Nach dem deutschen Überfall auf Polen im Herbst 1939 gehörte Kocborowo/Konradstein zu den Anstalten, deren Patient*innen als Erste von Krieg und Krankenmord bedroht waren – ein großer Teil der Insassen wurde wie diejenigen aus der Schwesteranstalt Schwetz/´Swiecie in nahe gelegenen Wäldern erschossen. Das Autorenteam präsentiert auf Basis neuer Forschung 15 exemplarische Biografien von Opfern des Krankenmordes und/oder der NS-Psychiatrie im Reichsgau Danzig-Westpreußen. Die Namen der Opfer sind zum großen Teil bekannt, ihre Akten sind wie die der übrigen Patient*innen im Staatsarchiv Gda´nsk in der Außenstelle in Gdynia erhalten. W miejscowo´sci Kocborowo/Konradstein niedaleko Starogardu Gda´nskiego/Preußisch Stargard od 1895 roku znajdowal si?e jeden z trzech du· zych zakladów leczniczo-opieku´nczych psychiatrycznych prowincji Prusy Zachodnie/Westpreußen. Po ataku Niemiec na Polsk?e jesieni?a 1939 roku zaklad Kocborowo/Konradstein byl jedn?a z pierwszych placówek, których pacjenci stali si?e ofiarami wojny i mordowania chorych – znaczna cz?e´s´c pacjentów tego zakladu, podobnie jak z jego oddzialu w ´Swieciu/Schwetz, zostala rozstrzelana w pobliskich lasach. Zespól autorów na podstawie najnowszych bada´n przedstawia 15 przykladowych biografii ofiar mordowania chorych i/lub nazistowskiej psychiatrii w Okr?egu Rzeszy Gda´nsk-Prusy Zachodnie/Danzig-Westpreußen. Nazwiska ofiar w du· zej mierze s? a znane, ich akta, tak jak dokumentacja pozostalych pacjentów, zachowaly si?e w Archiwum Pa´nstwowym w Gda´nsku – Oddzial w Gdyni. Das Buch ist zweisprachig auf deutsch und polnisch.

 

Über „Die besetzte Anstalt“

„Die besetzte Anstalt“ von Robert Parzer ist ab dem 10.10.2019 im Onlinebuchshop „Schöner morden mit dem Bundeslurch“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Bücher wie „Die besetzte Anstalt“ und andere bestellte Krimis und Thriller auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung.

 

Zusätzliche Informationen

Größe 16,5 × 24 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die besetzte Anstalt“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

x