Willkommen beim "schöner Morden" - Buchshop für Krimis, Thriller & Horror
track you order
Büro 0228 97638460

My Cart -

0,00
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00

Terrorismus als hybride Bedrohung des 21. Jahrhunderts

49,99

Product Highlights

  • Softcover : 211 Seiten
  • Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Autor:
  • Übersetzer:
  • Illustrator*in:
  • Illustrationen: 1 Abbildungen, schwarz-weiß, Bibliographie
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 18.09.2018
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-658-20918-6
  • ISBN-13: 978-3-658-20918-6
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14
  • Größe: 21,0 x 14,8 cm
  • Gewicht: 298 Gramm
SKU 9783658209186 Category

Beschreibung

In diesem Sammelband untersuchen Wissenschaftler und Praktiker aus dem Politikfeld Innere Sicherheit die asymmetrische Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus in Deutschland und leiten daraus eine dringend erforderliche Anpassung der deutschen Sicherheitsarchitektur ab. Der InhaltDas Bedrohungspotenzial durch Islamismus und islamistischen Terrorismus ? Islamistisch-terroristische Radikalisierung ? Recht als Grundlage und Schranke staatlichen Handelns bei der Bekämpfung des Terrorismus ? Terrorismusabwehr und -bekämpfung im Zeitalter strategischer Ungewissheit ? Effekte von Terrorismus und Anarchismus als Führungsproblem ? Politisch motivierte Kriminalität mit CBRN-Tatmitteln ? Reichweite und Methodenspektrum im Zeitalter islamistischer Anschläge Die HerausgeberDr. Dirk Freudenberg ist Dozent im Referat Strategische Führung und Leitung, Notfallvorsorge und -planung, pädagogische Grundlagen und Qualitätsmanagement an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) im Bundesamt für Bevölkerungsschutz- und Katastrophenhilfe (BBK). Dr. Stefan Goertz ist Beamter der Bundespolizei und Dozent an der Hochschule des Bundes, Fachbereich Bundespolizei, in Lübeck.Dr. Stephan Maninger ist Politikwissenschaftler mit zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen an diversen akademischen Einrichtungen zu sicherheitspolitischen und militärgeschichtlichen Themen.

 

Über „Terrorismus als hybride Bedrohung des 21. Jahrhunderts“

„Terrorismus als hybride Bedrohung des 21. Jahrhunderts“ von ist ab dem 18.09.2018 im Onlinebuchshop „Schöner morden mit dem Bundeslurch“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Bücher wie „Terrorismus als hybride Bedrohung des 21. Jahrhunderts“ und andere bestellte Krimis und Thriller auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung.

 

Zusätzliche Informationen

Gewicht 298 g
Größe 14,8 × 21 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Terrorismus als hybride Bedrohung des 21. Jahrhunderts“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

x