Willkommen beim "schöner Morden" - Buchshop für Krimis, Thriller & Horror
track you order
Büro 0228 97638460

My Cart -

0,00
0
There are 0 item(s) in your cart
Subtotal: 0,00

Zwischen Affirmation und Verweigerung

44,00

Product Highlights

  • Hardcover : 318 Seiten
  • Verlag: Königshausen u. Neumann
  • Autor: Jürgen Hillesheim
  • Übersetzer:
  • Illustrator*in:
  • Illustrationen:
  • Auflage: 1. Aufl., erschienen am 08.01.2020
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3-8260-6751-7
  • ISBN-13: 978-3-8260-6751-8
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14
  • Größe: 23,5 x 15,5 cm
  • Gewicht: Gramm
SKU 9783826067518 Category

Beschreibung

Zum hundertsten Mal jährten sich die Ereignisse, die 1918/1919 fast zu einem politischen Umsturz geführt hätten. Eine deutsche bzw. bayerische Räterepublik sollte konstituiert werden. „Trommeln in der Nacht“, Brechts Drama der Revolutionsverweigerung, wurde angeregt durch die Vorgänge in Berlin und München. Später, im April 1919, befand er sich in Augsburg mitten im Geschehen. Durchaus interessiert an den Ereignissen war der junge Autor, aber auch distanziert. Diese erste Begegnung mit dem Kommunismus bestimmte Brechts Sicht der Revolution und die Vorbehalte ihr gegenüber. Das erweisen Werke wie der „Gesang des Soldaten der Roten Armee“, das Lehrstück „Die Maßnahme“ und die „Buckower Elegien“. Brecht entwickelte „aus seiner Wahrnehmung des Ersten Weltkriegs und des Elends, das dieser brachte, ein Verständnis der Revolution als Fortsetzung des Krieges und des Leids unter anderer ideologischer, nun roter Flagge. Immun gegenüber der Revolution blieb er, trotz aller Lippenbekenntnisse, bis zu seiner Zeit in der DDR“ (Jürgen Hillesheim, FAZ, 17.11.2018).

 

Über „Zwischen Affirmation und Verweigerung“

„Zwischen Affirmation und Verweigerung“ von Jürgen Hillesheim ist ab dem 08.01.2020 im Onlinebuchshop „Schöner morden mit dem Bundeslurch“ bestellbar.

Besucher sind im Buchladen Bundesamt für magische Wesen in Bonn, der Stauhauptstadt von Nordrhein-Westfalen, stets willkommen und können dort bestellte Bücher wie „Zwischen Affirmation und Verweigerung“ und andere bestellte Krimis und Thriller auch abholen.

Und das Verlagsteam des Bundeslurch Verlages freut sich auf interessante Exposés und Manuskripte u.a. der Genres Fantasy, insbesondere Fantasybücher für Jugendliche und junge Erwachsene. Gern stehen wir Autoren und Autorinnen dieser Genres für ein ausführliches Gespräch über ihr geplantes Buchprojekt zur Verfügung.

 

Zusätzliche Informationen

Größe 15,5 × 23,5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Zwischen Affirmation und Verweigerung“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

x